Anwaltskanzlei Thomas Kless | Waiblingen - Schorndorf - Backnang

Einzelunternehmen

Einzelunternehmer ist jede selbständig tätige natürlichen Person. Auch diese Personen können in die Situation geraten, Insolvenzantrag stellen müssen. Meist aus Zahlungsunfähigkeit. Dies bedeutet nicht das Ende der selbstständigen Tätigkeit. Einzelunternehmer können in der Regel trotz laufendem Insolvenzverfahren ihre selbstständige Tätigkeit fortführen.

Ziel unserer Tätigkeit im Insolvenzverfahren über das Vermögen von Einzelunternehmern ist die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes. Dies versuchen wir in Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter zu erreichen.

Der Einzelunternehmer erhält bei normalem Verfahrensgang die Restschuldbefreiung nach 3, 5 oder 6 Jahren. Eine schnelle und äußerst wirtschaftliche Lösung, das Insolvenzverfahren eines Einzelunternehmers zu beenden, ist der Insolvenzplan. Nach Zustimmung der Gläubiger zum Insolvenzplan kann das Insolvenzverfahren, meist innerhalb weniger Monate, beendet werden. Der Einzelunternehmer führt sein Unternehmen dann wieder frei von der Last des Insolvenzverfahrens.